• Den Ablauf kennt jeder – egal, ob Hausbesitzer oder Mieter: man holt seine Post aus dem Briefkasten und sortiert an Ort und Stelle schon mal vor. Die unvermeidlichen Werbezettelchen landen dabei gern auf der Briefkastenanlage oder gleich auf dem Fußboden im Hausflur.  Das sieht nicht nur unschön aus, sondern entspricht auch so ganz und gar nicht den Brandschutzvorschriften für Wohnhäuser. Wir haben uns Gedanken gemacht und können unseren Kunden deshalb bereits seit 2007 eine elegante und praktische Lösung für dieses lästige Problem anbieten – die KNOBLOCH-PapierBOXen.
  • Es gibt sie in zwei verschiedenen Ausführungen: Bei „BOX1“ und „BOX1 tief“ erfolgen Einwurf und Entnahme des Altpapiers über die obere Öffnung. „Box2“ ist ebenfalls nach oben offen, die Entnahme erfolgt aber clever über die schwenkbare Front, die sich mit einem Schlüssel öffnen lässt.
  • Unsere Papierbehälter sind aus 1,5 mm dickem verzinktem Stahlblech  gefertigt. Sie werden passend zur Briefkastenanlage oder nach individuellem Kundenwunsch farbig pulverbeschichtet.
  • Nach der unkomplizierten Anbringung per Wandmontage können Sie sich selbst davon überzeugen: Mit einer BOX von KNOBLOCH bleibt jeder Eingangsbereich ansprechend, aufgeräumt und im Rahmen der  Feuerschutzvorschriften.