E-Mail-Briefkasten KNOMAIL – Unser Aprilscherz

E-Mail-Briefkasten KNOMAIL – Unser Aprilscherz

E-Mail-Briefkasten KNOMAIL – Unser Aprilscherz

NEU! E-Mail-Briefkasten KNOMAIL

Die Revolution auf dem Briefkastenmarkt

Eine der unerfreulicheren Nebenwirkungen eines verlängerten Wochenendes (oder einer ganzen Urlaubswoche) ist die Meldung „Sie haben ungelesene Mails“ – gefolgt von irgendeiner absurd hohen Zahl. KNOMAIL macht Schluss damit, für ein und allemal.

Sie kommen am Montagabend nach Hause, werfen den heimischen PC an, und der Bildschirm füllt sich mit endlosen Listen der Mails, die übers Wochenende eingegangen sind? Oder, schlimmer: der Montagabend ist bei Ihnen die Zweitauflage, Sie hatten das zweifelhafte Vergnügen nämlich bereits im Büro – im ewig gleichen eintönigen Rhythmus: ausdrucken, abheften, nächste Mail?

Wir haben da was für Sie.

Unsere brandneue KNOMAIL ist nahtlos in PAKNO integriert, sie macht den Empfang von E-Mail genauso einfach wie den von Briefen und Paketen. Mit KNOMAIL haben Sie einen einzigen, zentralen Ort für Ihren gesamten Postverkehr. Geräuschlos, in hohem Maß umweltfreundlich und noch dazu fast unsichtbar.

Was steckt dahinter?

Der Kern von KNOMAIL besteht aus einer (passiv gekühlten) Mikro-Workstation für den Mailempfang über den bei PAKNO bereits vorhandenen Internetanschluss und einem Drucker. Dazu kommt eine hochintelligente Software, die dubiose Eheanbahnungsversuche und zur Unzeit verstorbene Milliardäre zusammen mit anderem Spam außen vor lässt.

Empfänger von Mails erhalten über die regulären Kommunikationswege von PAKNO eine Einmal-PIN zum Öffnen des jeweiligen Fachs, das ihre von KNOMAIL ausgedruckten Mails sicher verwahrt. Ordentlich sortiert und gestapelt nach Datum und Uhrzeit, versteht sich. Oder nach einem Kriterium, das Sie über die Konfiguration festlegen (die ihrerseits auch Dinge wie zeitversetztes Senden und Empfangen einstellbar macht).

Der Ausbau zur kompletten Produktfamilie

Natürlich kommt KNOMAIL nicht als isoliertes Einzelstück, sondern als integraler Bestandteil einer kompletten Reihe sich gegenseitig ergänzender Geräte. Aktuell bereits verfügbar sind:

KNOFAX

Scannt die ausgedruckten Mails und versendet sie als Fax. Vor allem die Geschäftspartner im gesetzteren Alter, die sich mit E-Mail etwas schwerer tun, werden es Ihnen danken. In der aktuellen Version ist KNOFAX noch auf die von PAKNO verwalteten Empfänger beschränkt, wir haben aber bereits einen – in aller Bescheidenheit, revolutionären – Algorithmus zum Patent angemeldet, der mit einer Kombination aus Machine Learning, facebook-Profilbildern und Künstlicher Intelligenz die Faxnummer der Empfänger aus der Mailadresse des jeweiligen Absenders bestimmt.

KNOREC

Kümmert sich um die Entsorgung der per KNOFAX versandten Seiten und ist weitaus mehr als ein schlichter Aktenvernichter nach NATO-Standard (Kreuzschnitt mit Partikelgröße kleiner 0,5 mm): der erzeugte Papierstaub wird von diesem praktischen Gerät dem Internet ohne Umwege wieder zugeführt. Den dazu benötigten handelsüblichen Abluftschlauch mit DSL-Adapter liefern wir selbstverständlich mit, er wird unauffällig auf der Rückseite der Anlage angeflanscht. Bitte beachten Sie, dass bei wandmontierten Paketanlagen ein entsprechender Mauerdurchbruch notwendig ist, damit der vorschriftsmäßige Biegeradius eingehalten wird und so die gleichbleibende Qualität des Recyclingmaterials gewährleistet bleibt.

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns an! Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gern.

PS: Diesen Artikel gibt es natürlich nicht. Hierbei handelt es sich um einen Aprilscherz. 🙂

Jetzt die eigene Briefkastenanlage konfigurieren Anlage konfigurieren