PIKNO in der Praxis

PIKNO in der Praxis

PIKNO in der Praxis

  • By
  • Jun 18-2021

Bestellungen übers Internet sollen zu beliebiger Uhrzeit abgeholt werden, elektronisch abgesichert und kontaktlos? Am Beispiel der Buchhandlung Böck im schönen St. Pölten zeigen wir, wie einfach das mit PIKNO sein kann.

PIKNO ist ein Kunstwort, das sich aus „Pickup“ für Abholen und unserem Firmennamen KNOBLOCH zusammensetzt. Das Funktionsprinzip ist so einfach und einleuchtend, dass es auch schon wieder etwas mit Kunst zu tun hat:

Das Bestellformular auf Ihrer Internetseite fragt auch die Handynummer und/oder die Mailadresse Ihrer Kunden ab.

Die Ware wird in ein PIKNO-Fach gepackt, dem Sie eine frei wählbare PIN geben.

Die PIN versenden Sie zusammen mit der Nachricht „Ihre Ware ist abholbereit“ als SMS oder Mail.

Das war’s bereits.

Und wie funktioniert das auf der Kundenseite?

Die Warenabholung ist ähnlich einfach. Unsere Buchhandlung erläutert sie in vier kurzen Sätzen, die wirklich alles sagen, was gesagt werden muss:

Wie die Regenrinne in diesem Bild schon erahnen lässt, ist PIKNO (Abholstationen) selbstverständlich wetterfest. Genauso ließe sich die Anlage aber auch in einem öffentlich zugänglichen Vorraum unterbringen. Stromanschlüsse braucht sie nicht, weil die elektronischen Schlösser batteriebetrieben sind. Eine Batterie reicht typischerweise für 50.000 Öffnungszyklen – und das sind bei 4 Auslieferungen pro Tag und Fach immerhin gut 17 Jahre.

Wie das von uns als Beispielkundin bemühte Model zeigt, bieten bereits die kleineren Fächer mit 370 x 220 x 380 mm (BxHxT) eine ganze Menge Platz. Falls das nicht genug sein sollte: die Tiefe ist bei PIKNO auf 380 mm festgelegt, für Breite und Höhe sind dagegen Maße bis zu sagenhaften 550 x 880 mm möglich.

Neugierig geworden? PIKNO gibt es in unserem Knobloch-Shop in mehreren bereits für Sie komplett zusammengestellten Varianten mit unterschiedlicher Fächerzahl und Fächergröße. Für komplett individuelle Zusammenstellungen einer Anlage steht auch unser Konfigurator zur Verfügung, mit dem Sie bis aufs i-Tüfelchen bestimmen, wie Ihre neue Auslieferungshilfe aussehen soll. Natürlich stehen wir Ihnen auch gern bei der Konfiguration zur Seite.

Dem altbekannten Spruch, dass Kunst brotlos sei, wird PIKNO (Abholstation) übrigens auch gerecht: Wir haben hier ganz gezielt auf die eher kleineren Budgets Rücksicht genommen, bei den vorkonfigurierten Zusammenstellungen im Shop noch einmal etwas eingespart – und im Ergebnis ist PIKNO nicht nur im Vergleich zu anderen Systemen überraschend günstig.

Jetzt die eigene Briefkastenanlage konfigurieren Anlage konfigurieren