Flächenbündige Briefkastenanlagen

Flächenbündige Briefkastenanlagen

Flächenbündige Briefkastenanlagen

Minimalismus mit Stil!

Flächenbündige Taster, Namensschilder und Einwurfklappen

 
Plane Oberflächen sind eines der Highlights der 2020er – nicht nur auf virtuellen Schreibtischoberflächen wie Windows 11, sondern vielleicht auch bald in Ihrem Hauseingang.

Wir sind zwar die älteste Briefkastenfirma Deutschlands und legen dementsprechend Wert auf Tradition und Wertbeständigkeit, setzen aber auch genauso gern neue Trends. Dafür gibt es eine Menge praktischer Beispiele wie etwa Nachhaltigkeit, Umweltschutz, lokale Ressourcen, Energiewirtschaft, Materialien, Oberflächenbehandlung – und natürlich sind wir auch gern beim Design Teil der Avantgarde.

Plane Oberflächen sind zeitgemäß-zeitlos – und das muss kein Widerspruch sein

Haben Sie beim Anblick des Bildes gedacht, das müsste man doch mal anfassen, wenigstens mit den Fingerspitzen einmal darüberstreichen? Dann sitzen Sie im gleichen Boot wie rund 80% der Teilnehmer einer kleinen, hausintern von uns durchgeführten Marktstudie, die uns im Ergebnis doch etwas überrascht hat: wir hatten nicht wirklich damit gerechnet, dass man Briefkastenanlagen, nun ja, streicheln wollen kann. Auch wenn sie unverschämt gut aussehen. (Das klingt zugegeben ein bisschen dick aufgetragen, ist aber absolut ernst gemeint: unserer Meinung nach haben Anlagen in diesem Design das Prädikat „Paradestück“ verdient.)

Was unser aktuelles Programm bietet

Einwurfklappen sind schon aufgrund ihrer Größe das auffälligste Element. Unsere flächenbündigen Modelle sind geräuschgedämpft („low noise“) und haben eine Schattenfuge/Griffmulde an der Unterseite. Als Material kommt hier Edelstahl zum Einsatz, die Oberfläche ist wahlweise gebürstet oder in RAL-Farben pulverlackiert. Bei Briefkastenanlagen mit Entnahme von hinten sorgen plane Einwurfklappen so für eine absolut ruhige, minimalistische Oberfläche auf der Vorderseite.

Klingeltaster bekommen Sie von uns mit und ohne (LED-)Beleuchtung, wahlweise rund oder in einer quadratischen Variante, die den Eindruck klarer Linien noch einmal verstärkt. Gefertigt werden sie aus Edelstahl (mit einem transparenten Kunststoffring bzw. –feld bei den beleuchteten Varianten).

Namensschilder kommen doppelt zum Einsatz: an den Briefkastenfächern und neben den Klingeltastern. Die einfachere Variante ist aus schlagfestem Kunststoff (Modell MAXAV1), wahlweise mit lichtdurchlässiger Einlage, die sich vor allem für Klingeltableaus mit innenbeleuchtetem Funktionskasten eignet. Als gediegene Alternative gibt es das gravierfähige Modell MAXAV4, das in mehreren Werkstoffen verfügbar ist, nämlich gebürstetem Edelstahl und eloxiertem Aluminium sowie auf Anfrage in Messing.

Und sonst noch?

Mehr zum Thema Flächenbündigkeit finden Sie in unserem Newsletter. Und wenn Sie einen Kontrapunkt zum Minimalismus setzen wollen, der das will-ich-anfassen-Gefühl auf die Spitze treibt? Dann wären da noch unsere Effektlacke und haptischen Beschichtungen für Oberflächen, die sich auch mit flächenbündigem Design kombinieren lassen. Sprechen Sie uns einfach an, wir freuen uns auf ein Beratungsgespräch – und natürlich erst recht, wenn es um eine der Königsklassen geht.

Jetzt die eigene Briefkastenanlage konfigurieren Anlage konfigurieren